Essen für Alle (EfA)

 Ziel von EfA ist alle Lebensmittel vor der Tonne zu bewahren und möglichst viel Gutes damit tun. Aber EfA ist weit mehr und vollkommen anders, als andere Lebensmittelretter. Lebensmittel-Rettung, -Verteilung, -Verwertung, und -Aufklärung. Das alles ist der gemeinnützige Verein Essen für Alle (EfA). EfA ist keine Konkurrenz zu den Tafel, denn die Tafeln haben immer Vorrang, da sie ausschließlich Lebensmittel an bedürftige Menschen abgeben. EfA ist vielmehr die Ergänzung zu den Tafel im ländlichen Raum. Bei EfA ist jeder ein stolzer Lebensmittelretter.

Hier sind viele, viele Fotos von dem was EfA macht....

 

mehr Lesen zum Thema: Was macht EfA?

 

EfA-Lebensmittel-Verteilstationen:

 

Hier kannst du dich über den Ablauf der EfA-Lebensmittel-Verteilung informieren.

 

 

 

Auch gibt es mittlerweile bundesweit erste eigenständige EfA-Vereine, wie EfA im Landkreis Verden bei Bremen efa-Verden. de

Willst du auch in Deiner Region als EfA aktiv sein?

Hier ist eine Karte mit bereits durch engagierte Lebensmittelretter angefragt Standorte. Sie suchen och Mitstreiter.

Wenn du uneigennützig Lebensmittel retten und sozial abgestuft abgeben möchtest und du ein paar Mitstreiter/innen hast dann unterstützen wir dich/euch gerne dabei. Kontaktiere uns. 

 

Hier findest Du die Unterschiede zwischen EfA, den Tafeln und anderen Lebensmittelrettern.

 

Auch Du kannst helfen - Mach mit!


ERLEBNIS HESSEN: "Zu gut für die Tonne - die Lebensmittelretter"

45-Minuten Dokumentation, Erstausstrahlung 09. Mai 2023,
(Wiederholungen im HR: 14. Nov. 2023, 21 Uhr; 09. Jan. 2024, 21 Uhr)

von Juliane Hipp

in der ARD-Mediathek:

ARD-Mediathek_zugutfuerdieTonne-dieLebensmittelretter

oder auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=cP0i6l8byw8 


Wer wir sind

Essen für Alle (EfA) ist ein, gemeinnütziger Verein, dessen Mitglieder sich ehrenamtlich in der Lebensmittelrettung, -verteilung und Aufklärung gegen Lebensmittelverschwendung engagieren.
Zu den Gründern zählen Ernährungsmediziner, Vorsitzende des Kinderschutzbundes und erfahrene Lebensmittelretter.
EfA zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und vor allem auch dadurch aus, dass Lebensmittel nicht nur schnell und unkompliziert unter Beachtung der Hygienerichtlinien und Vorschriften gerettet werden, sondern auch wirklich bei Menschen ankommen, die sie brauchen und verwerten können.

Ziemlich stolz sind wir darauf, dass EfA gemeinnützig ist, da wir nachweisbar und in erheblichem Maße Jungendhilfe sowie Altenhilfe, Umweltschutz und Verbraucherberatung  plus Bürgerschafltiches Engagement fördern.

mitmachen

Mach mit!
Haben Sie einen Betrieb, bei dem ab und zu, oder regelmäßig Lebensmittel anfallen, die nicht verkauft werden können? Dann melden Sie sich gerne bei uns.
______
Bist Du zuverlässig und willst Dich in der Lebensmittelrettung oder Aufklärung gegen Lebensmittelverschwendung engagieren und helfen, Lebensmittel an Menschen, die sie brauchen können weiterzugeben?  
Hier kannst Du dich einbringen.
______
Kennst Du Menschen oder Einrichtungen, die abgeschriebene Lebensmittel verwerten können und möchten? - Dann melde Dich auch gerne bei uns.

Wir freuen uns auf Dich und Sie!

Essen für Alle (EfA)
Mainzer Landstr. 5
D-64521 Gross-Gerau

Tel. +49 (0)179-5186836
info(at)essen-fuer-alle.org

spenden

Wir sind gemeinnützig, arbeiten komplett ehrenamtlich und investieren viel Zeit und Energie, um Lebensmittel zu retten und an karitative Insititutionen und ältere Menschen weiter zu geben.
Mach mit und "spende" etwas von Deiner Zeit und Deinem Engagement. Es gibt nichts erfüllenderes, als anderen Menschen zu helfen.

Wenn Du oder Sie EfA gerne monitär unterstützen möchten, damit zum Beispiel gute Isolierkisten für Kühlwaren angeschafft werden können
Bankverbindung EfA:
Kreissparkasse Gross-Gerau
IBAN: DE37 5085 2553 0117 3481 51

BIC: HELADEF1GRG

____
Speziell fürs Kochen:

IBAN: DE87 5085 2553 0016 1435 62

Eine absetzbare Spendenbescheinigung stellen wir gerne aus.
(Kontospenden bis 300€ erkennt das Finanzamt ohne Spendenbescheinigung an.)



Erfolgsgeschichte

> 532.000 kg

Über 532.000 kg Lebensmittel, vorwiegend Gemüse, Obst und Backwaren wurden von EfA, seit August 2017 gerettet.

____

Auch im Jahr 2023 retteten die ehrenamtlichen EfAs rund 100 Tonnen abgeschriebene Lebensmittel,
in rund 2.600 Einsätzen.

____

Aktuell retten die EfAs rund 12 Tonnen Lebensmittel jeden Monat und verteilen diese Menge an soziale Einrichtungen und Menschen, die sie brauchen und wertschätzen.
____

Rund 350 Einsätze zur Rettung und Verteilung von Lebensmitteln haben die EfAs im Monat.

____

Ca.  1.000 - 2.000 Stunden, ausschließlich ehrenamtliche Arbeit, leisten die EfAs jeden Monat für Rettung und vor allem für die Verteilung von Lebensmitteln - dorthin, wo sie gebraucht werden.

___

Geschichte von EfA

 

> 106.400 Pakete

Mehr als 106.400 Lebensmittelpakete verschiedenster Art, zu je 5kg pro Familie sind bereits von EfA abgegeben oder verteilt worden (seit August 2017).

____

Im Jahr 2023 haben die ehrenamtlichen EfAs die 100.000 kg gerettete Lebensmittel, in rund 1.000 Einsätzen im Nordkreis von Groß-Gerau verteilt.
Etwa ein Viertel ging an karitative Einrichtungen, sowie KiTas, Schulen, etc.

Der andere Teil wurde an den EfA-Verteilstationen ausgegeben.

____

"Restlos  - alles wird verwertet"
Obst mit kleinen Schönheitsfehlern wurde  zu wunderbarem Kuchen.
Bereits im vierten Jahr hat Faselbräu in Mörfelden das köstliche EfA-"Brotzeit"-Bier auf Basis von gerettetem Körnerbrot gebaut EfA-Produkten.
____

- Auch für Tiere -

ca. 7 Tonnen weniger schönes Obst und Gemüse sowie Backwaren wurde für Tiere, auch auf  Gnadenhöfen im Jahr 2023 abgegeben.

____

> 1.000 Menschen

Wöchentlich profitieren mehr als 1.000 Menschen (davon rund 70% Kinder, 20 % Senioren) von dem durch EfA gerettetem Obst und Gemüse.

Rund  250 Haushalte, von Alleinerziehenden bis Senioren, erhalten wöchentlich Lebensmittel über EfA.
Damit werden regelmäßig rund 750 Personen in jeder Woche unterstützt.

Insgesamt hat EfA bisher  rund 1.250 Mal an den EfA-Lebensmittel-Verteiltstationen verteilt. Dabei wurden seit 2017 insgesamt rund 325 Tonnen verteilt. 

 

Außerdem gibt EfA an rund 30 karitative, gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen (davon 12 Kindergärten und 4 Schulen) in der Region wöchentlich Obst und Gemüse. Zusätzlich zu den direkt unterstützten Familien  profitieren über die Einrichtungen wöchentlich weitere mehr als 750 Kinder von den durch EfA geretteten Lebensmitteln.

 

 - Kochworkshops -
für Kinder und Erwachsene sind EfAs Leidenschaft.

Jährlich nehmen 200-500 Kinder an den EfA-Workshops "Zu-Gut-Für-Die-Tonne" teil.  



EfA- Workshops, Verteilstationen & Friends

EfA-(Koch)-Workshops

das kommt:


 

 Retterküche für Kids (9 - 12 Jahren) - Nachhaltig, gesund, kinderleicht  

 

 bei der Kreisvolkshochschule

Beginn: Sa., 26.10.2024,

09:30 - 12:30 Uhr

Kursort Groß-Gerau; Bildungszentrum Wasserweg; Kochstudio R 009 

Gebühr: 28,00 

Kursnummer und mehr zum

Kurs 42GG30762

 


 

„Für Geist, Körper und Umwelt“ - nachhaltig und gesund kochen 

EfA-Kochworkshop bei der Kreisvolkshochschule

Beginn: Mi., 30.10 .2024,

18:00 - 21:30 Uhr

Kursort Groß-Gerau; Bildungszentrum Wasserweg; Kochstudio R 009 

Gebühr: 32,69 €

Link zum Kurs und

Kurs 42GG30764

 


das kommt auch:

Kochworkshops - "Zu gut für die Tonne",  von EfA  
9te Klasse, Gutenberg-Gymansium, Wiesbaden 

Mi. 26. Juni 2024

Veranst.

das kommt:


Dips und Smoothies gemeinsam zubereiten 

Groß-Gerau, 18-20 Uhr

Do. 26. Sep. 2024

 Gernsheimer-Landstr. 1
(Hof der alten Schule)

Gemeinsam mit unseren "Kräuterspezialistinnen" schnippeln wir Obst und Gemüse. Daraus machen wir herrliche Dips und Smothies, die wir anschließend gemeinsam verzehren und Gelegenheit zum Austausch haben. Wir freuen uns auf Dich!


EfA-Verteiler

wöchentlich

Wir sind jede Woche für Euch da und verteilen gerettete Lebensmittel, egal ob es stürmt oder schneit. Nur an  gesetzl. Feiertagen verteilen wir nicht.
Scrolle hier nach unten und Du findest die Liste der nächsten Verteilungen:

_____

GG-Dornheim

Donnerstags

18:30-19:00
Alleinerziehende, Senioren, etc

19:00-19:30
JEDER, der Lebensmittel retten will

Wo: Hof der Alten Schule
(Gernsh. Landstr. 1)
Was: Obst, Gemüse, Backwaren

nächster Termin: 
>>
 
 27.06.2024<<
(bisher:  über 80 Tonnen in 300 Verteilungen)
_________

Büttelborn


freitags

18:00-18:30
Senioren, Alleinerziehende, etc.
18:30-19:00

JEDER, der Lebensmittel retten will
Wo: Zentrum der Gemeinschaftshilfe,
Georgenstr. 34
Was: Obst, Gemüse, Backwaren
nächster Termin:
>>Freitag 21.06.2024<<

(bisher: ca.  55 Tonnen in 250 Verteilungen)
_____

 

Mörfelden-Walldorf
donnertags
18:00 - 19:00

nächster Termin 

>> Donnerstag 27.06.2024<<

Walldorf, Stadthalle,  Waldstraße. 100
Eingang: Stadtbücherei

(bisher: 80 t Tonnen in 250 Verteilungen)

_____

GG-Wallerstädten


samstags

14:30-15:00
Senioren, Alleinerziehende, etc.
15:00-15:30

JEDER, der Lebensmittel retten will
Wo: Johann-Peter-Hehl-Str. 3
(= vor der "Alten Schule")
Was: Obst, Gemüse, Backwaren

nächster Termin:

Sa. 22.06.2024

(bisher 80 Tonnen in 225 Verteilungen)

 


Dank

EfA möchte ganz herzlich auch den zahlreichen Menschen und Institutionen danken, die mit ihrem Engagement und/oder Spenden dazu beitragen, dass Lebensmittel gerettet, verteilt und verwendet werden können.
Herzlichen Dank auch an die Empfänger-Organisationen für die gute Zusammenarbeit.

einige Unterstützer von EfA:

einige Empfänger-Organisationen: