EfA Essen für Alle - gemeinnütziger Verein zur Rettung & Verteilung von Lebensmitteln

 

Mach mit!

Essen für Alle (EfA) ist ein gemeinnütziger Verein zur Rettung und Verteilung von Lebensmitteln im Kreis Gross-Gerau und angrenzenden Regionen. Ziel von EfA ist es alle Lebensmittel zu verwerten und möglichst viel gutes damit tun. Aber EfA ist weit mehr und vollkommen anders, als andere Lebensmittelretter, oder die Tafel.
Die ehrenamtlichen Helfer von EfA holen unverkäufliche, abgeschriebene Lebensmittel in Geschäften ab und geben diese nahezu komplett an soziale Einrichtungen, wie den Kinderschutzbund, sowie Alleinerziehende und an ältere Menschen, besonders Frauen, die keine andere Unterstützung haben. Bei EfA muss niemand einen Schein zum Nachweis der Bedürftigkeit vorlegen.

EfA holt an den Tagen in den Märkten ab, an denen die Tafel nicht abholt und was sonst weggeworfen werden würde. Damit ist EfA die Ergänzug zur Tafel. EfA geht zu den Menschen. So werden jede Woche unter anderem viele Carepakete gepackt und zu denen gebracht, die das Haus nicht verlassen können. Auch Obdachlose und Obdachlose mit Hund werden versorgt. Insgesamt betreiben die ehrenamtlichen Helfer von EfA einen sehr großen Aufwand, damit die geretteten Lebensmittel dort ankommen, wo sie gebraucht und wertgeschätzt werden.
Was macht EfA noch mit geretteten Lebensmitteln? Wichtig ist EfA auch die Aufklärung und Weiterbildung, insbesondere junger Menschen, um der Verschwendung von Lebensmitteln vorzubeugen. EfA macht daher unter anderem ganz viele (Koch)-Workshops mit Schülern, aber auch Erwachsenen, in denen vermittelt wird wie einfach, schnell, schmackhaft, gesund und preiswert Essen zubereitet werden kann. Unter anderem erfahren die Teilnehmer, wie man erkennt, wenn Lebensmittel nicht mehr essbar sind.

Zero Waste - Zero Emission. Bei EfA kommen überhaupt keine Lebensmittel in den Müll. Was nicht schön genug ist für die Verteilung wird verarbeitet. Von Fruchtaufstrichen, über Klöse, EfA-Bier und Sauerkraut ist vieles als EfA-Produkte im Programm. Was nicht gut genug für die Verarbeitung ist geht an Tier-Hilfsstationen. Alles bleibt im Kreislauf der Natur.
Auch Du kannst helfen - Mach mit!

Zu den EfA-Verteilstationen und Aktionen bitte weiter nach unten scrollen.


Hier sind viele, viele Fotos von dem was EfA macht....
Hier findest Du ganz viele Unterschiede zwischen EfA, den Tafeln und anderen Lebensmittelrettern.

 

 


EfA ist ein noch relativ junger Verein (Geschichte). Doch mit seinen engagierten Mitgliedern und Unterstützern hat er in kürzester Zeit, nicht zuletzt durch die gute Zusammenarbeit, wie z.B. dem Kinderschutzbund, dem DRK, etc. schon sehr viel gutes für Mensch und Umwelt tun können und genießt ein sehr hohes Ansehen. Lebensmittel werden vor der Tonne gerettet. Gleichzeitig werden damit überwiegend soziale Einrichtungen und Menschen in der Region unterstützt, die sonst Unterstützung bräuchten, aber keine Hilfe erhalten. EfA ist selbsttragend und bietet ein komplettes Programm von Rettung, über Verteilung bis zur Verarbeitung und Weiterbildung. Das gibt es bislang nirgends. Daher ist EfA auch als Blaupause für andere, die Lebensmittelretten und nachprüfbar gutes tun wollen bestens geeignet.

 

EfA wurde im März 2021 nominiert für den Bundespreis "Zu gut für die Tonne", in der Kategorie Gesellschaft und Bildung.


Hier kannst du dir ein Bild machen von der Arbeit der EfAs


Wer wir sind

Essen für Alle (EfA) ist ein, gemeinnütziger Verein, dessen Mitglieder sich ehrenamtlich in der Lebensmittelrettung, -verteilung und Aufklärung gegen Lebensmittelverschwendung engagieren.
Zu den Gründern zählen Ernährungsmediziner, Vorsitzende des lokalen Kinderschutzbundes und erfahrene Lebensmittelretter.
EfA zeichnet sich durch Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und vor allem auch dadurch aus, dass Lebensmittel nicht nur schnell und unkompliziert unter Beachtung der Hygienerichtlinien und Vorschriften gerettet werden, sondern auch wirklich bei Menschen ankommen, die sie brauchen und verwerten können.
Ein guter und respektvoller Umgang ist bei EfA selbstverständlich.
Alle EfA-Helfer sind in Lebensmittel-Hygiene nach EU-Verordnung EG 852/2004 geschult.

Ziemlich stolz sind wir darauf, dass EfA gemeinnützig ist, da wir nachweisbar und in erheblichem Maße Jungendhilfe sowie Altenhilfe, Umweltschutz und Verbraucherberatung  plus Bürgerschafltiches Engagement fördern.

mitmachen

Mach mit!
Haben Sie einen Betrieb, bei dem ab und zu, oder regelmäßig Lebensmittel anfallen, die nicht verkauft werden können? Dann melden Sie sich gerne bei uns.
______
Bist Du zuverlässig und willst Dich in der Lebensmittelrettung oder Aufklärung gegen Lebensmittelverschwendung engagieren und helfen, Lebensmittel an Menschen, die sie brauchen können weiterzugeben?  
Hier kannst Du dich einbringen.
______
Kennst Du Menschen oder Einrichtungen, die abgeschriebene Lebensmittel verwerten können und möchten? - Dann melde Dich auch gerne bei uns.

Wir freuen uns auf Dich und Sie!

Essen für Alle (EfA)
Mainzer Landstr. 5
D-64521 Gross-Gerau

Tel. +49 (0)6152-7124092
info(at)essen-fuer-alle.org

 

spenden

Wir sind gemeinnützig, arbeiten komplett ehrenamtlich und investieren viel Zeit und Energie, um Lebensmittel zu retten und an karitative Insititutionen und ältere Menschen weiter zu geben.
Mach mit und "spende" etwas von Deiner Zeit und Deinem Engagement. Es gibt nichts erfüllenderes, als anderen Menschen zu helfen.

Wenn Du oder Sie EfA gerne monitär unterstützen möchten, damit zum Beispiel gute Isolierkisten für Kühlwaren angeschafft werden können

Bankverbindung EfA:
Kreissparkasse Gross-Gerau
IBAN: DE37 5085 2553 0117 3481 51

Eine absetzbare Spendenbescheinigung stellen wir gerne aus.


Erfolgsgeschichte

> 192.000 kg

Über 192.000 kg Lebensmittel, vorwiegend Gemüse, Obst und Backwaren wurden von EfA, seit August 2017 gerettet.

____

Im Jahr 2020 retteten die ehrenamtlichen EfAs rund 70 Tonnen abgeschriebene Lebensmittel,
in mehr als 2.300 Einsätzen.

____

Aktuell retten die EfAs rund 8 Tonnen Lebensmittel jeden Monat und verteilen diese Menge an soziale Organisationen und Menschen, die sie brauchen und verwerten können.
____

Gut 400 Einsätze zur Rettung und Verteilung von Lebensmitteln haben die EfAs im Monat.

____

Ca.  1.000 - 2.000 Stunden, ausschließlich ehrenamtliche Arbeit, leisten die EfAs jeden Monat für Rettung und vor allem für die Verteilung von Lebensmitteln - dorthin, wo sie gebraucht werden.

In der Corona-Zeit kam gut das doppelte an Helferstunden zusammen.

____

 

> 38.400 Pakete

Mehr als 38.400 Lebensmittelpakete verschiedenster Art, zu je 5kg pro Familie sind bereits von EfA abgegeben oder verteilt worden (seit August 2017).

____

Im Jahr 2020 haben die ehrenamtlichen EfAs rund 70.000 kg gerettete Lebensmittel, in mehr als 2.000 Einsätzen im Nordkreis von Groß-Gerau verteilt.
Etwa die Hälfte ging an karitative Einrichtungen, sowie KiTas, Schulen, etc.

Die andere Hälfte wurde an den EfA-Verteilstationen ausgegeben. Jeweils in der ersten halben Stunde an Alleinerziehende, Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen. In der zweiten halben Stunde wurde der Rest noch an jeden, der Lebensmittel retten möchte verteilt.

Alleine von März bis Dezember 2020 wurden zusätzlich mehr als 2.500 Carepakete für Menschen gepackt und ausgeliefert, die das Haus nicht verlassen konnten.

____

"Restlos  - alles wird verwertet"
Obst mit kleinen Schönheitsfehlern wurde auch in Zusammenarbeit mit den Landfrauen zu wunderbarem Kuchen.
2020 wurden 500 Gläser herrliche Fruchtaufstrich von den EfAs gekocht.
____

- Auch für Tiere -

ca. 10 Tonnen weniger schönes Obst und Gemüse wurde für Tiere, auch auf  Gnadenhöfen im Jahr 2020 abgegeben.

____

 

> 1.000 Menschen

Wöchentlich profitieren mehr als 1.000 Menschen (davon rund 70% Kinder, 20 % Senioren) von dem von EfA geretteten Obst und Gemüse.

Rund  200 Haushalte, von Alleinerziehenden bis Senioren, erhalten wöchentlich Lebensmittel über EfA.
Damit werden regemäßig mehr als 500 Personen in jeder Woche unterstützt.

Außerdem gibt EfA an mehr als 20 karitative, gemeinnützige Einrichtungen und Initiativen (davon 12 Kindergärten und 4 Schulen) in der Region wöchentlich Obst und Gemüse. Zusätzlich zu den direkt unterstützten Familien  profitieren damit wöchentlich weitere mehr als 500 Kinder von den durch EfA geretteten Lebensmitteln.



EfA- Workshops, Verteilstationen & Friends

EfA-(Koch)-Workshops

das war:

wird CORONA bedingt verschoben

EfA-Koch-Workshop "Zu gut für die Tonne"

für Schüler der Goethe-Schule (Schule für Lernförderung), Groß-Gerau

Mo. 16.03.2020, KL BO1

Mi. 18.03.2020, KL M1

Mo. 23.03.2020, KL BO2

Di. 24.03.2020, KL BO3

Mi. 25.03.2020, KL M2

_____

wird CORONA bedingt verschoben

Workshop "Zu gut für die Tonne",

Schiller-Schule, Groß-Gerau, Brüssler Ring

Fr. 27.03.2020, 8:00-12:45, 14:00-17:00
Klassenstufe 3/4, im Rahmen der Projektwoche
_____

das war:

Crash-Kurs für Schüler: "Woran erkenne ich was verdorben und was essbar ist?"
Bertha von Suttner-Schule, 10te Klasse
Mi. 29.01.2020, 8-9:30

____

das war auch schon:
Koch-Workshop

"Zu gut für die Tonne"

Montessori Schule Darmstadt

5.+6. Klassen,
donnerstags 14-16 Uhr, 
19.11-19.12.2019

_____

das war:
Workshop
"Zu gut für die Tonne"
Prälat Diehl-Schule
, Mittelstufe (5.-9. Klasse), Groß-Gerau,
10 Termine,
dienstags 13:30-15 Uhr,
  März - Juli 2019
Poster-Vorstellung: 18.06.2019,
Programm

_____

das war auch schon:
Koch-Workshop

Bürgermeister-Klingler-Schule, Mörfelden
Grundschulklasse
12. Juni 2019

_____

Veranst.

das kommt:

"Deutschland rettet Lebensmittel" - Kochshow und Infoveranstaltung von EfA
Sa. 02.10.2021, 10-12 Uhr

Groß-Gerau, Marktplatz

_____

 

das war gerade:

Große Spendenaktion:
LifeStyle-Werkstatt
bei den EfA-Lebensmittelverteilungen:
08. und 09. April 2021 in Walldorf, Dornheim und Büttelborn
____

Große-Jahresend-Lebensmittelverteilungen

Di. 29.12.2020, Walldorf

Mi. 30.12.2020, Büttelborn

jeweils 17-19 Uhr

_____

das war:

Große EfA-Weihnachts-Lebensmittelverteilungen

Di. 22.12.2020, Walldorf
(Ludwigstr. 64)

Mi. 23.12.220, GG-Dornheim

(Gernsheimer Landstr. 1)

 jeweils 17-19 Uhr

 

Tatkräftig dabei: die Fußballerinnen und Trainer der Frankfurter Eintracht

_____

Erweller Sportheld 2020

31.07-01.08.

Sportplatz Erfelden
für 2 bis  12-Jährige
mit Smoothies und gesunden Snacks von EfA


Freitag: 9-14 Uhr

Samtag: 9-17 Uhr
_____

 

_______

Infos

Lebensmsittelwertschätzen,
hier weist das Ministerium auf die Aktivitäten von EfA hin

_________

Beste-Reste-App

__________



Rettung von Lebensmitteln aus der Gastronomie mit  App
In diesen Restaurants könnt ihr gegen eine kleine Gebühr überzähliges Essen abholen.
________

Lebensmittelwertschätzer

Datenbank (im Aufbau) zur Rettung von Lebenmitteln


Um ganz sicher zu gehen:
Info-Portal der Bundesländer zu Produktrückrufen

_______

EfA-Verteiler

wöchentlich

Wir sind jede Woche für Euch da und verteilen gerettete Lebensmittel, egal ob es stürmt oder schneit. Nur an  gesetzl. Feiertagen verteilen wir nicht.
Scrolle hier nach unten und Du findest die Liste der nächsten Verteilungen:

_____

GG-Dornheim

Donnerstags

18:30-19:00
Alleinerziehende, Senioren, etc

19:00-19:30
JEDER, der Lebensmittel retten will

Wo: Hof der Alten Schule
(Gernsh. Landstr. 1)
Was: Obst, Gemüse, Backwaren

nächster Termin: 
>> 
15.04.2021<<

(bisher:  über 20t in 150 Verteilungen)
_________

Büttelborn


freitags

18:00-18:30
Senioren, Alleinerziehende, etc.
18:30-19:00

JEDER, der Lebensmittel retten will
Wo: Zentrum der Gemeinschaftshilfe,
Georgenstr. 34
Was: Obst, Gemüse, Backwaren
nächster Termin:

> 16.04.2021<<

wegen Corona aktuell OHNE BEGEGNUNGS-CAFE
(bisher: ca.  20t in 130 Verteilungen)
_____

 

Walldorf
 

donnertags
17:30 - 18:00
Für: Alleinerziehende, Senioren, etc.

18:00 - 18:30
JEDER, der lebensmittel retten möchte

Ludwigstr. 64
(Kirchplatz + ev. Gemeindezentr. )

 Für: Alleinerziehende, Senioren, etc.

nächster Termin:

>>15.04.2021<<

(bisher 16t in 80 Verteilungen)

_____

GG-Wallerstädten


samstags

14:30-15:00
Senioren, Alleinerziehende, etc.
15:00-15:30

JEDER, der Lebensmittel retten will
Wo: Johann-Peter-Hehl-Str. 3
(= vor der "Alten Schule")
Was: Obst, Gemüse, Backwaren

nächster Termin:

Sa. 17.04.2021

(bisher 25t in 100 Verteilungen)

 


EfA-CARE-PAKETE
mit Fertiggerichten und Backwaren vom Tag gibt es auch jeden
Mo, Di, Do und Fr.
18-18:30, Darmstädter Str. 32
bei Bäcker Darmstädter in GG.
Klopft einfach an die Scheibe!
Bäckerin Meike Darmstädter  bringt Dein Care-Paket heraus.
Guten Appetit!

(bisher 1.200 Pakete, = 4t, in 210 Ausgaben)
(wöchentlich 25 Care-Pakete)


Alle EfA-Verteilstationen im Überblick:

Dank

EfA möchte ganz herzlich auch den vielen Menschen und Institutionen danken, die mit ihrem Engagement und/oder Spenden dazu beitragen, dass Lebensmittel gerettet, verteilt und verwendet werden können.
Herzlichen Dank auch an die Empfänger-Organisationen für die gute Zusammenarbeit.

einige Unterstützer von EfA:

einige Empfänger-Organisationen: